1. Was ist die Smart-e-Academy?

Die Smart-e-Academy ist eine digitale Lernplattform. Mit verschiedenen Lehrmedien (Videos, Videosalesletter, Podcasts, Interviews, etc.) unterstützt Sie die Plattform in Ihrer Berufspraxis immer besser zu werden.

2. Was bietet die Smart-e-Academy? Wie ist der Ablauf, wenn ich mich anmelde?

Als registrierter Teilnehmer erhalten Sie für jeweils 12 Monate Zugang zu insgesamt 10 Modulen rund um das Thema Beratungsqualität und Vertrieb im genossenschaftlichen Bereich. In jedem Monat erhalten Sie so Zugang zu jeweils einem Modul. Innerhalb der Module bekommen Sie jede Woche mindestens 2 Impulse zum jeweiligen Kernthema des Moduls, also in der Summe mindesten 8 Impulse pro Modul.

3. Was ist mein konkreter Nutzen, wenn ich die Smart-e-Academy nutze?

Sie als Teilnehmer bestimmen fortan selbst, wann, wo und wie viel Zeit Sie in Ihre Weiterbildung investieren. Konzentrieren Sie sich auf Ihre täglichen Aufgaben, wir kümmern uns um den Rest. So erhalten Sie in jeder Woche per Mail den Zugang und die Erinnerung zu den jeweiligen Impulsen. Durch den hohen Praxisbezug und den modularen Aufbau, ist eine sofortige Übernahme in den täglichen Arbeitsalltag gegeben und lässt Sie nachhaltige Erfolge erzielen.

4. Wie kann ich mich anmelden?

Wie zu jedem Seminar läuft die Anmeldung über Ihren verantwortlichen Personalentscheider. Dieser meldet Sie bei der Smart-e-Academy an und Sie erhalten von uns Ihre Zugangsdaten für den Login-Bereich. Damit können Sie sofort loslegen.

5. Wie kann mich als Führungskraft die Smart-e-Academy unterstützen?

Zusätzlich zu den Modulen Ihrer Mitarbeiter bekommen Sie von der Smart-e-Academy weitere Tipps und Impulse zum Thema Führung. Immer abgestimmt auf die jeweiligen Inhalte der Mitarbeiter-Module. So unterstützen wir Ihre Führungsaktivitäten optimal und Sie erzielen höchste Nachhaltigkeit, da Sie Ihre Mitarbeiter prozessgenau begleiten können.

6. Was passiert, wenn ich länger abwesend sein sollte?

Senden Sie uns einfach eine kurze Mail und wir „pausieren“ Ihren Prozess. Steigen Sie einfach wieder ein, wenn Sie zurück sind.

7. Warum eine digitale Plattform und keine Präsenztrainings?

Durch die digitale Aufbereitung der Themen, den aufeinander abgestimmten Prozess über 10 Module und die wöchentliche Begleitung über 12 Monate erzielen Sie für sich die höchsten Erfolge und das ohne, dass Sie Ihr Alltagsgeschäft unterbrechen müssen oder z.T. lange Anreisen zu Seminaren in Kauf nehmen müssen.

8. Jedes Haus handhabt das Thema Beratungsqualität sehr individuell. Wir haben bedenken, dass die Teilnahme an Ihrem Programm unseren Bedarf nicht abdecken kann. Wie löst die Smart-e-Acadmey diese Herausforderung?

Aufgrund unserer langjährigen Trainertätigkeit in den verschiedensten Genossenschaftsbanken wissen wir selbstverständlich um diese Thematik. Durch das Thema Beratungsqualität und der damit verbunden Zielsetzung der „Genossenschaftlichen Beratung“ ist eine Grobstruktur des Prozesses vorgegeben. Innerhalb dieser Prozessschritte erlaubt Ihnen das Programm als Bank gewisse individuelle Spielräume. Unser Ziel ist es den Gesamtprozess mit all seinen Facetten innerhalb der 10 Module abzubilden.
Für Fragen, die darüber hinaus gehen steht Ihnen jederzeit der Forumbereich zur Verfügung, den das Team der Smart-e-Academy selbstverständlich auch mitverfolgt und so weitere wertvolle Unterstützung auch bei individuellen Fragestellungen rund um die Genossenschaftliche Beratung bieten kann.

9. Was passiert, wenn ein Teilnehmer, der bei der Smart-e-Academy angemeldet ist aus dem Unternehmen ausscheidet?

Für diesen Fall stehen Ihnen zwei Möglichkeiten offen: Entweder Sie entscheiden sich für eine Rückzahlung der noch nicht genutzten Lernmodule in Höhe von 50% der offenen Zahlungen. Oder Sie nutzen die Möglichkeit der Anrechnung noch nicht genutzter Inhalte / Monate bei Neuanmeldung eines weiteren Mitarbeiters.

10. Wie kann ich nachweisen das ich die Smart-e-Academy erfolgreich abgeschlossen habe?

Nach erfolgreichem Abschluss der Lernmodule erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung zum „Zertifizierten Vertriebsexperten zur Genossenschaftlichen Beratung“.

11. Ich kann einzelne Lerneinheiten nicht bearbeiten - was kann ich tun?

Stellen Sie bitte sicher, dass alle vorherigen Lerneinheiten in der Übersicht mit einem grünen Haken gekennzeichnet sind. (sollten einzelne Lerneinheiten nicht abgehakt sein, bitte die Lerneinheit als abgeschlossen markieren). Kursinhalte werden abhängig von dem Zeitpunkt der Anmeldung freigeschaltet. Eventuell müssen Sie sich einfach ein paar Tage gedulden um mit der nächsten Einheit weitermachen zu können.

12. Welche technischen Voraussetzungen benötige ich um die Smart-e-Academy optimal nutzen zu können?

Um die Smart-e-Academy in vollem Umfang nutzen zu können, sollten Sie sicherstellen, dass das Endgerät mit dem Sie die Academy nutzen möchten folgende technische Voraussetzungen erfüllt:

  • Die Website www.smart-e-academy.de ist als vertrauenswürdige Seite eingestuft?
  • Die aktuellste Browserversion (Explorer, Mozilla, Chrome) wurde geladen?
  • Ein passender Videoplayer um MP4 Dateien wiedergeben zu können ist installiert?
  • Lautsprecher/Kopfhörer sind vorhanden?
  • Die E-Mail Adressen info@smart-e-academy.de, kontakt@smart-e-academy.de und noreply@smart-e-academy.de sind als “kein Spam” gekennzeichnet?

Sprechen Sie, wenn Sie die Smart-e-Academy im Betrieb nutzen, bei der Umsetzung der genannten Punkte unbedingt mit Ihrer IT-Abteilung.